Mitarbeiter (m/w/d) Anforderungsmanagement Lehrorganisation
(Job-ID 2022116)

Festanstellung
Vollzeit

Mit rund 50.000 Studierenden ist die FOM, Deutschlands Hochschule für Berufstätige, eine der größten Hochschulen Europas. Sie ist eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung für internationale Bildung und Wissenschaft mit Sitz in Essen. Die FOM bietet Berufstätigen und Auszubildenden die Möglichkeit, zu studieren, ohne ihre Erwerbstätigkeit dafür unterbrechen oder aufgeben zu müssen. Das Angebot umfasst mehr als 50 praxisorientierte Studiengänge aus den Hochschulbereichen Wirtschaft & Management, Wirtschaft & Psychologie, Wirtschaft & Recht, Gesundheit & Soziales, IT-Management sowie Ingenieurwesen. Die Lehrveranstaltungen finden in unterschiedlichen Studienzeitmodellen im Campus-Studium an einem von über 30 Hochschulzentren in Deutschland und in Wien statt. Zum Wintersemester 2021 hat die Hochschule für Berufstätige zudem ihr Studienangebot um das Digitale Live-Studium erweitert, bei dem Vorlesungen live aus hochmodernen, multifunktionalen FOM Studios online übertragen werden. In einer Mediathek sind zudem alle Live-Vorlesungen aufgezeichnet, so dass sie jederzeit zur Nacharbeit abgerufen wurden können. Dies alles setzt neue Standards in der Hochschullehre.

Praxisnähe wird an der FOM großgeschrieben: Die Hochschule steht in engem Kontakt zu über 10.000 Kooperationsunternehmen, darunter Konzerne wie Bertelsmann, IBM, Siemens und die Telekom und viele Mittelständler.


Für unsere Zentrale in Essen (NRW) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten


Mitarbeiter (m/w/d) Anforderungsmanagement und Steuerung von zu digitalisierenden Geschäftsprozessen

Was Sie bei uns erwartet...

  • Sie übernehmen Verantwortung für die Digitalisierungsprozesse der Lehrorganisation ganzheitlich mit Blick auf Fachlichkeit, Ablauforganisation und Datenmanagement und treiben dabei die Digitalisierung von geeigneten Standardprozessen voran
  • In Ressort-übergreifender Zusammenarbeit verantworten Sie die systematische Ableitung, Erfassung und Bündelung von Digitalisierungs-Anforderungen aus strategischen Zielen (top-down) sowie operativen Prozessen (bottom-up) und stimmen sich eng mit den Stakeholdern aus unterschiedlichen Bereichen der Hochschule ab
  • In Ihrem abwechslungsreichen Tagesgeschäft fungieren Sie als zentrale Schnittstelle zwischen den fachlich-inhaltlichen Auftraggebenden (Stakeholder) und den Auftragnehmenden (externe und interne IT-Dienstleister). Sie koordinieren die Abstimmungsprozesse und schaffen ein gemeinsames Verständnis über das zu entwickelnde System

Was wir uns von Ihnen wünschen...

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium, beispielsweise der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaft, Angewandte Kognitions- & Medienwissenschaft, Bildungswissenschaft, Psychologie, Wissenschaftsmanagement, ideal mit einer Vertiefung im IT-Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben Praxiserfahrungen in mind. einem der Bereiche: Projektmanagement, Digitale Transformation, Geschäftsprozessoptimierung, Requirements Engineering, vorzugsweise im hochschulischen Umfeld
  • Sie sind sicher im Umgang mit gängiger MS Office-Software
  • Sie haben Kenntnisse in agilen und klassischen Vorgehensmodellen
  • Sie verfügen über herausragende analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten und sind in der Lage, komplexe Zusammenhänge zu abstrahieren und pragmatisch für die jeweiligen Zielgruppen (von der Ressortleitung in der Geschäftsführung bis zum Projektmitarbeitenden) darzustellen
  • Sie haben Erfahrungen in der Konzeption und Moderation von Meetings und Workshops mit Beteiligten aus unterschiedlichen Führungsebenen
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Organisationsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit aus
  • Ihr Profil wird abgerundet durch eine selbstständige, verantwortungsbewusste und serviceorientierte Arbeitsweise

Ein toller Job - und vieles mehr...

  • Es erwartet Sie eine 4-Tage Woche mit 36 Arbeitsstunden
  • Eine inhaltlich herausfordernde Aufgabe im anspruchsvollen Umfeld der Weiterbildung bei einer der größten privaten Hochschulen Deutschlands
  • Unternehmensweite Einarbeitungstage, um das eigene Tätigkeitsfeld und die übrigen Bereiche der Hochschule kennenzulernen; verbunden mit der Möglichkeit, sich sein internes Netzwerk aufzubauen
  • Attraktive Urlaubsregelung
  • Flexible, individuell anpassbare Arbeitszeiten
  • Monatlicher Tankgutschein oder Deutschlandticket und JobRad
  • Möglichkeit eines berufsbegleitenden Studiums an der FOM sowie zahlreiche Seminarangebote zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Bezuschussung der betrieblichen Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Mitarbeiterrabatte & kostenfreie Getränke

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Die Welt der FOM ist jedoch von großer Wertschätzung der Vielfalt unter den Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden geprägt und befürwortet alle Bewerbungen.


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – gerne als Gesamtdatei im PDF-Format – inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Einstellungstermins senden Sie bitte über das FOM Online-Bewerbungstool.


FOM Hochschule für Oekonomie & Management
gemeinnützige Gesellschaft mbH

Frau Elena Fernández B.A.
Leimkugelstr. 6
45141 Essen

4-Tage Woche mit
36 Arbeitsstunden

Benefits für unsere Mitarbeitenden

top
Monatlicher Tankgutschein ODER Deutschlandticket
top
JobRad
top
Betriebliche Altersvorsorge
top
Mitarbeiterrabatte
top
Flexible Arbeitszeiten
top
Weiterbildung
top
Gute Verkehrsanbindung
top
Mitarbeiterevents

So bewerben Sie sich an der FOM

Der Bildungssektor ist einer der am schnellsten wachsenden und dynamischsten Märkte. Deshalb entwickeln auch wir uns stetig weiter. Sie haben Lust, diesen Weg mit uns zu gehen? Wir zeigen Ihnen, wie.

MEHR ERFAHREN


Dieses Stellenangebot teilen

FacebookTwitterXINGLinkedInWhatsAppE-Mail
Beratung
Kontaktieren Sie uns gerne
+49 (0)201 81004-870 WhatsApp +49 (0)201 81004-870bewerbung@fom.de
Jetzt initiativ bewerben!