Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
(Job-ID 8169)

befristet
Vollzeitstelle
Für das iaim Institut für anwendungsorientierte Ingenieurwissenschaften suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen


Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) (Job ID 8169)


Was Sie bei uns erwartet...

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten die im Rahmen des Verbundprojektes (in Beantragung) durchgeführt werden. Im Detail beziehen sich die Tätigkeiten auf die folgenden Aufgaben:

  • Sektorielle und regionale Analysen zum Stand der Forschung im Themenfeld Kompetenzmanagement in der Gesundheitsbranche
  • Analyse der Auswirkungen der Corona-Krise auf Arbeiten und Lernen in der Gesundheitsregion Aachen und Entwicklung/Einsatz eines Self-Assessment-Tools
  • Entwicklung und Erprobung von spezifischen arbeitsgestalterischen und qualifikatorischen Lösungen im praktischen Feld der beteiligten KMU
  • Federführung bei der Entwicklung und Erprobung einer zukunftsorientierten Toolbox „Kompetenzmanagement“ für Akteure der Gesundheitsregion Aachen sowie bei der Evaluation der Toolbox-Umsetzung
  • Mitwirkung beim Aufbau einer nachhaltigen regionalen Initiative für innovative Arbeit in der Gesundheitswirtschaft (flexible Lern- und Gestaltungsräume insbesondere für KMU und Start-Ups)
Bestandteil der Aufgaben ist darüber hinaus die Mitarbeit bei allen administrativen und organisatorischen Aufgaben, die im Projekt anfallen:

  • Zusammenarbeit mit dem Verbundkoordinator und weiteren Projektbeteiligten
  • Organisation, Durchführung und Dokumentation von projektbezogenen Veranstaltungen
  • Planung, Durchführung und Auswertung qualitativer und quantitativer Datenerhebungen
  • Präsentation der Forschungsergebnisse auf Fachtagungen
  • Durchführung von Einzel- und Gruppeninterviews
  • Erstellung von Berichten zum Projektverlauf
  • Erstellung von projektbezogenen wissenschaftlichen Publikationen sowie von Pressemeldungen für die allgemeine Öffentlichkeit

Was wir uns von Ihnen wünschen…

  • Sie haben Ihr Master-/Diplomstudium im Bereich der Sozialwissenschaften (Betriebspädagogik, Arbeits- und Organisationspsychologie, o.ä.) erfolgreich absolviert und ggf. bereits promoviert
  • Sie bringen Fachkenntnisse und Kompetenzen in den folgenden Bereichen mit:
- Arbeitswissenschaft und -forschung
- Organisations- und Personalentwicklung
- Arbeitsnahes und -integriertes Lernen
- Medienpädagogik
- Digitalisierung
- Wissenschaftliche Evaluationsmethoden
  • Sie konnten bereits Erfahrung mit öffentlich geförderten Forschungsprojekten sowie in der Prozessbegleitung von KMU im Sozial- und Gesundheitswesen und der Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen sammeln
  • Komplexe Fragen werden von Ihnen wissenschaftlich klar dargestellt und gut verständlich aufbereitet, darüber hinaus zählt das selbstständige wissenschaftliche Schreiben zu Ihren Stärken
  • Sie überzeugen durch eine eigenverantwortliche Arbeitsweise und verfügen über konzeptionelle sowie analytische Fähigkeiten
  • Persönlich zeichnen Sie sich durch Ihre Kommunikationsfähigkeit und Präsentationskompetenz aus
  • Sie bringen Erfahrung im Umgang mit Datenverarbeitungssoftware sowie in den gängigen MS-Office Programmen und mit Datenanalysesoftware (bevorzugt „R“) mit
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse der Aachener Region im Allgemeinen sowie persönliche Kontakte zu relevanten regionalen Akteuren aus Kommunalverwaltung, Wissenschaft und Gesundheitswirtschaft, Freude an der erfolgreichen Arbeit im Team rundet Ihr Profil ab

Was wir Ihnen bieten...

  • Es erwartet Sie eine inhaltlich herausfordernde Aufgabe im anspruchsvollen Umfeld der Weiterbildung
  • Sie treffen ein faires und dynamisches Betriebs- und Arbeitsklima in einem engagierten Team an
  • Neue Mitarbeiter lernen im Rahmen einer mehrtägigen Einführung sowohl ihr eigenes Tätigkeitsfeld als auch die übrigen Bereiche der Hochschule kennen
  • Im Fachbereich erwartet Sie eine intensive Einarbeitung und Begleitung im Arbeitsalltag
  • Die FOM eröffnet ihren Mitarbeitern verschiedene Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Entwicklung

Bewerbungsfrist: 01.03.2021

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Die Welt der FOM ist jedoch von großer Wertschätzung der Vielfalt unter den Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden geprägt und befürwortet alle Bewerbungen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – gerne als Gesamtdatei im PDF-Format – inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Einstellungstermins senden Sie bitte über das FOM Online-Bewerbungstool.

FOM Hochschule für Oekonomie & Management
gemeinnützige Gesellschaft mbH

Dipl.-Ing. (FH) Christoph Hohoff
Leimkugelstraße 6
45141 Essen

Die FOM wurde auf Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft gegründet und verfügt über Hochschulzentren in 35 Städten Deutschlands und in Wien. Als praxisorientierte Hochschule für Berufstätige fördert die FOM den Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmen. Dabei sind alle Studiengänge der FOM auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und Auszubildenden zugeschnitten.

Die hohe Akzeptanz der FOM zeigt sich nicht nur in der engen Zusammenarbeit mit staatlichen Hochschulen, sondern auch in zahlreichen Kooperationen mit regionalen mittelständischen Betrieben sowie mit internationalen Großkonzernen. Mit über 57.000 Studierenden ist die FOM die größte Präsenzhochschule in Deutschland, gefolgt von der Universität Köln und der LMU München (Quelle: Statistisches Bundesamt 2020). 

Benefits für unsere Mitarbeitenden

top
Betriebliche Altersvorsorge
top
Mitarbeiterrabatte
top
Flexible Arbeitszeiten
top
Weiterbildung
top
Gute Verkehrsanbindung
top
Mitarbeiterevents

So bewerben Sie sich an der FOM

Der Bildungssektor ist einer der am schnellsten wachsenden und dynamischsten Märkte. Deshalb entwickeln auch wir uns stetig weiter. Sie haben Lust, diesen Weg mit uns zu gehen? Wir zeigen Ihnen, wie.

MEHR ERFAHREN


Dieses Stellenangebot teilen

FacebookTwitterXINGLinkedInWhatsAppE-Mail
Beratung
Kontaktieren Sie uns gerne
+49 (0)201 81004-870bewerbung@fom.de
Jetzt initiativ bewerben!