Professor (m/w/d) für Soziale Arbeit
(Job-ID 8121)

Hauptberufliche Tätigkeit
Eine Hochschule. Viele Möglichkeiten. Für Sie.

Die FOM ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule für Berufstätige und eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft. Ihr Studienprogramm umfasst Bachelor- und Master-Studiengänge in acht Hochschulbereichen. Um der steigenden Marktnachfrage gerecht zu werden, erweitert die FOM das Angebot im Gesundheits- und Sozialmanagement kontinuierlich. Die Lehrveranstaltungen finden vorwiegend in den Abendstunden und am Wochenende statt. Der Erfolg der FOM beruht auf herausragender Lehre. Dabei kommen hohes wissenschaftliches Niveau und starke Praxisorientierung zusammen. Beides liegt auch in der Arbeit der Forschungsinstitute und KompetenzCentren der FOM sowie den Erfahrungen aus den langjährigen Kooperationen mit namhaften Unternehmen und Verbänden begründet. Die große Zufriedenheit der Lehrenden wird bei regelmäßigen Befragungen bestätigt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in einem Umfang von 10-18 SWS an mehreren Hochschulzentren jeweils einen hauptberuflichen

Professor (m/w/d) für Soziale Arbeit (Job-ID 8121)

Jeweils eine Professur an unseren Hochschulzentren Aachen, Augsburg, Dortmund, Duisburg, Essen, Gütersloh, Hamburg, Mannheim mit zusätzlichem Lehreinsatz in Karlsruhe, Neuss, Nürnberg, Saarbrücken, Stuttgart, Wesel (jeweils 10-12 SWS) sowie an unserem Hochschulzentrum Düsseldorf (10-18 SWS) vergeben wir an Bewerber (m/w/d), die ein möglichst breites Fächerspektrum im Bereich Soziale Arbeit abdecken können.

In dieser Funktion lehren Sie beispielsweise in einem Cluster aus folgenden Modulen:
  • Sozialverwaltung und -politik
  • Sozialmanagement
  • Soziologie
  • Sozialmedizin
  • Grundlagen der Pädagogik
  • Kinder & Jugendhilfe
  • Inklusion & Behinderung
  • Suchthilfe
  • Interkulturelle Soziale Arbeit
  • Methoden der Sozialen Arbeit
  • Empirische Forschung im Berufsfeld
  • Beratung & Begleitung
  • Casemanagement im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen



Als Professor (m/w/d) an der FOM erhalten Sie die Möglichkeit:

  • hochmotivierten berufstätigen Studierenden wissenschaftlich fundierte Kenntnisse mit hohem Praxisbezug zu vermitteln 
  • die angewandte Forschung voranzutreiben und sich an einem der über 25 forschenden Einrichtungen zu engagieren
  • sich in einem der größten Kompetenznetzwerke für Hochschullehrende bundesweit auszutauschen 
  • von attraktiven Rahmenbedingen in der Präsenzlehre zu profitieren, unterstützt von einer Vielzahl an digitalen Tools
  • die Weiterbildungszertifikate "Lehre und Didaktik" und "Virtuelle Präsenzlehre" zu erwerben und sich darüber hinaus weiter zu qualifizieren
  • sich aufgrund der administrativen Entlastung auf Aufgaben in Lehre und Forschung zu konzentrieren 
  • eine berufspraktische Tätigkeit je nach Deputat an ein bis zwei Tagen pro Woche auszuüben 
  • mit Hilfe unseres Mentoring-Programms einen optimalen Einstieg zu finden.


Wenn Sie die Einstellungsvoraussetzungen nach § 36 HG NRW aktuell oder zumindest innerhalb der nächsten 12 Monate erfüllen und idealerweise umfassende Kenntnisse in den Bereichen Methodik, Didaktik und Digitalisierung besitzen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über das FOM Online-Bewerbungstool.

Folgende Bewerbungsunterlagen erwarten wir: Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Publikationsliste, Urkunden der erlangten akademischen Grade, Referenzen/Arbeitszeugnisse, Aufstellung des Umfangs der bisher gehaltenen Lehrveranstaltungen mit Evaluierungsergebnissen.

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Die Welt der FOM ist jedoch von großer Wertschätzung der Vielfalt unter den Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden geprägt und befürwortet alle Bewerbungen.

Diversity wird an der FOM gelebt. Unsere Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils am wissenschaftlichen Personal an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

FOM Hochschule für Oekonomie & Management
gemeinnützige Gesellschaft mbH

Gina Koischwitz B.A.
Leimkugelstraße 6
45141 Essen
Tel.: 0201 81004-878

Die FOM wurde auf Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft gegründet und verfügt über Hochschulzentren in 35 Städten Deutschlands und in Wien. Als praxisorientierte Hochschule für Berufstätige fördert die FOM den Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmen. Dabei sind alle Studiengänge der FOM auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und Auszubildenden zugeschnitten.

Die hohe Akzeptanz der FOM zeigt sich nicht nur in der engen Zusammenarbeit mit staatlichen Hochschulen, sondern auch in zahlreichen Kooperationen mit regionalen mittelständischen Betrieben sowie mit internationalen Großkonzernen. Mit über 57.000 Studierenden ist die FOM die größte Präsenzhochschule in Deutschland, gefolgt von der Universität Köln und der LMU München (Quelle: Statistisches Bundesamt 2020). 

Benefits für unsere Mitarbeitenden

top
Flexible Einsatzmöglichkeiten
top
Gute Verkehrsanbindung
top
Weiterbildung
top
Betriebliche Altersvorsorge
top
Lehrendensupport
top
Teamwork

So bewerben Sie sich an der FOM

Der Bildungssektor ist einer der am schnellsten wachsenden und dynamischsten Märkte. Deshalb entwickeln auch wir uns stetig weiter. Sie haben Lust, diesen Weg mit uns zu gehen? Wir zeigen Ihnen, wie.

MEHR ERFAHREN


Dieses Stellenangebot teilen

FacebookTwitterXINGLinkedInWhatsAppE-Mail
Beratung
Kontaktieren Sie uns gerne
+49 (0)201 81004-878professurenbewerbung@fom.de
Jetzt initiativ bewerben!